Orgel & Film

Wann:
1 November 2017 um 20:00
2017-11-01T20:00:00+01:00
2017-11-01T20:15:00+01:00
Wo:
Der Aa-kerk
Akerkhof 2
9711 JB Groningen
Nederland
Preis:
€ 12,50
Der Müde Tod

Die Orgel als Theater-Orgel zum Film auf großer Leinwand

Organist: Berry van Berkum
Film: „Der Müde Tod, von Fritz Lang“

Wussten Sie, dass die Orgel lange Zeit als Begleitinstrument zum Film verwendet wurde? Anfangs gab es nur Filme ohne Ton, die Musik wurde dazu von einem Orchester gespielt. Und weil eine Orgel wie ein komplettes Orchester klingen kann, wurde sie nun häufiger dafür eingesetzt. Die Orgel schien also das perfekte Begleitinstrument für einen Film zu sein. Heute können Sie in der beeindruckenden Aa-Kerk erleben, wie das früher gemacht wurde. Solch ein „Stummfilm“ wird nur noch selten vertont, geschweige denn mit Musik der besonderen Schnitger-Orgel in der Aa-Kerk. Der Organist Berry van Berkum weiß, wie man alles aus der Orgel heraus holt was in ihr steckt.

Sie sehen den Film „Der Müde Tod“ von Fritz Lang, ein ein deutsches Drama von 1921. In dem Film geht es um eine junge Frau, die ihren Geliebten von den Toten zurückholen möchte. Nach einer Vision fällt sie in Ohnmacht und wird zu einem Arzt gebracht, der jedoch gibt ihr ein Gift und so geschieht es, dass sie dem Tod gegenübersteht. Er lässt sie drei brennende Kerzen sehen, die jeweils das Leben eines Menschen darstellen. Wenn das Licht einer Kerze erlischt, stirbt ein Mensch. Wenn sie nun Erfolg haben sollte, eines der drei Leben zu retten, dann soll sie ihren Geliebten zurückbekommen.

Kurzum: lassen Sie sich überraschen von dieser Kombination eines besonderen Films mit schöner Orgelmusik, gegenwärtig ist das sehr selten zu erleben.