Orgelmatinee

Wann:
3 November 2017 um 17:00
2017-11-03T17:00:00+01:00
2017-11-03T17:15:00+01:00
Wo:
Lutherse Kerk
Haddingestraat 23
9711 KC Groningen
Nederland
Preis:
€ 10,-
Sietze de Vries

Orgelkonzert mit Sietze de Vries
Organist: Sietze de Vries

In diesem Orgelkonzert bestimmt der Organist noch mehr als üblich Ton und Charakter der Musik: der Organist Sietze de Vries improvisiert seine Musik im barocken Stil und weiß wie kein anderer die spezifischen Merkmale der Instrumente, die er spielt, zum Blühen zu bringen. Das ganze Jahr über gibt er weltweit Konzerte und heute spielt er auf der neuen Barock-Orgel in der Luther-Kirche. Es wird ein absoluter Höhepunkt sein, den Klang der neuen Orgel von diesem Improvisationsvirtuosen erleben zu dürfen.

Auditieopdracht durch den Hamburger Dom

 Das Programm besteht aus den „Orgelprobe Aufgaben“, so wie sie von Johann Mattheson (1681-1764) in seinem Werk „Grosse General-Baß-Schule“ aufgezeichnet wurden. Hierin beschreibt er genau welche Ansprüche an einen Organisten gestellt werden um Organist des Hamburger Doms werden zu können. Es wurde seinerzeit keine Literatur gefordert, sondern alles musste auf der Stelle improvisiert werden – das Variieren von einem Präludium und einer Fuge bis hin zu Variationen über einen bestimmten Choral. Sietze de Vries wird versuchen, diese „Orgelprobe“ so genau wie möglich auszuführen und auf diese Weise ein komplett improvisiertes Konzert zu geben, wobei hier wieder die Orgel in allen ihren Klangfarben zu hören sein wird.